Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Solid

Hochleistung für schwere Zerspanungsaufgaben


Die Solid Maschinen sind auf höchste Zerspanungsleistungen auch bei schwer zerspanbaren Materialqualitäten ausgelegt.

Schwingungsdämpfende, schwere Bauweise sowie der Einsatz von Polymer-Beton ermöglichen höchste Zerspanungsleistungen und nahezu vibrationsfreie Sägeschnitte.

Neben absoluter Leistung im schweren Bereich, bietet die Solid Serie eine hochflexible Fülle an Möglichkeiten zur Individualisierung gemäß der Aufgabe.

Technische Beschreibung

Durchdacht bis ins Detail

Bei der Entwicklung der Solid Reihe stand die bedingungslose Zerspanungsleistung und die Ausrichtung auf den Einsatz von Hartmetall bestückten Sägebändern im Vordergrund. Modernes, sicheres Design und der Einsatz von Polymerbeton für Schwingungsdämpfung sind einige Grundparameter die diese Maschinenserie mitbringt. Neben höchster Zerspanungsleistungen bieten die Sägen der Solid Reihe eine Vielfalt an Möglichkeiten zur Individualisierung im Spannbereich.

Bandführung

Das Sägeband wird über groß dimensionierte, mechanisch vorgespannte und geschliffene Hartmetallplatten geführt. Für eine stressreduzierende Umlenkung sorgen hoch belastbare Umlenkrollen.

Spielfrei geführt

Der Bandführungsarm wird über zwei hochpräzise Linearführungen und vier Laufwagen geführt. Dank der spielfreien Vorspannung der Führungen sind Vibrationen in diesem Bereich weitgehend ausgeschlossen.

Geringer Abstand

Die Linearführungen der vertikalen Sägeachse sind in geringem Abstand zur Sägebandachse angebracht und vermindern zusätzlich Vibrationen.

Einfache Bedienung

Einfache übersichtliche Bedienung über ein modernes Bedienfeld mit beleuchtetem Display. Status- und Zustandsmeldungen erfolgen in Klartext.

ADFR

ADFR Höchste Präzision. Schneller Schnitt.
Geringer Verschleiß

Das ADFR System reguliert das Zusammenspiel aus Schnittdruck und Schnittvorschub automatisch in Echtzeit. Über einen Sensor wird die aktuelle Belastung des Sägebandes abgenommen und der Schnittvorschub gemäß der Materialform reguliert. Bei größeren Querschnitten des Materials verlängert sich der Schnittkanal und die Belastung des Sägebandes nimmt zu. Wird der Schnittvorschub in diesen Bereichen nicht automatisch angepasst, nimmt die Standzeit des Sägebandes drastisch ab oder die Schnittzeit wird durch einen geringeren Vorschub wesentlich verringert.

Funktion ADFR im Schnitt

Beidseitige Überwachung

Die Maschinen der Solid-Serie sind an beiden Bandführungsklötzen Überwachungssensoren angebracht. Damit wird der Druck auf das Sägeband über den gesamten Schnittkanal abgenommen und dementsprechend sensibel auf Veränderungen reagiert.

Durchgehende Rollenbahn

Die Solid Sägen verfügen über eine durchgehende Rollenbahn vor und hinter dem Sägeband.

Spannsystem

Das Spannsystem besteht aus zwei unabhängigen Spannstöcken. Hinter dem Sägeband verfügt die Maschine über einen hydraulischen Positionier- Spannstock mit einem Hub von 500 mm.

Verwindungsfreie Konstruktion

Die Spannstöcke sind auf spielfrei vorgespannten Linearführungen mit zwei Laufwagen gelagert.

Beidseitig

Beide Spannstöcke vor und hinter dem Sägeband arbeiten beidseitig. Die Spannstöcke an der Anlageachse sind mit Kurzhubzylindern ausgestattet und ermöglichen den Ausgleich von Materialunebenheiten.

Spannkraft

Groß dimensionierte Vollhubzylinder sorgen für ausreichend Spannkraft vor und hinter dem Sägeband.

Sicherheit zertifiziert

Alle Sägen der Solid Reihe werden von der Prüfungsgesellschaft TÜV Süd Tschechien auf Konformität zur aktuellsten EU Maschinenrichtline geprüft und zertifiziert ausgeliefert.

Polymer-Beton – Reduktion der Schwingungen

Vibrationsarme Sägeschnitte sind die Basis für Präzision und Standzeit. Polymerbeton bietet als Werkstoff die idealen Dämpfungseigenschaften für den Einsatz in Sägemaschinen. Gepaart mit den spielfrei vorgespannten, großzügig dimensionierten Linearführungen ergibt die Polymerbeton-Technologie nahezu vibrationslose Sägeschnitte mit höchsten Zerspanungsleistungen. Die verwendete Polymer-Beton-Mischung ist speziell für den Einsatz in Sägemaschinen entwickelt worden und ein gut gehütetes Betriebsgeheimnis der Firma BOMAR, spol.s r.o.. Die Sägen der Solid Serie sind an verschiedenen Stellen mit Polymer-Beton zur Schwingungsdämpfung versehen. Sägerahmen, Untergestell und Säule bilden einen Dämpfungsrahmen und ermöglichen die unvergleichlich ruhigen Sägeschnitte der Solid Serie.

Zubehör

Zubehör für hohe Produktivität

Späneförderer

Ein leistungsstarker Kratzboden- Förderer ausgelegt um bei maximaler Schnittleistung ausreichend Kapazität zur Entsorgung der Späne zu gewährleisten.

PCC-Sensor

Eine permanente Überwachung der Genauigkeit des Sägeschnittes. Wird ein vorgegebener Wert überschritten, so wird nach Beendigung des aktuellen Zyklus die Maschine mit einer Meldung unterbrochen.

Bündelspanneinrichtung

Lagen- und Bündelschnitte ermöglichen die Produktivitätssteigerung bzw. die Ausbringleistung der Säge. Hauptund Vorschubspannstock werden mit einer vertikalen Spanneinheit ausgerüstet.

Hydraulikheizung

Bei niedrigen Temperaturen wird das Hydrauliköl bereits vor Start der Sägemaschine erwärmt und verkürzt die Wartezeit bis zum Erreichen der notwenigen Viskosität.

Spänespül-Pistole

Zur Reinigung von Auflageflächen oder zum regelmäßigen Abspülen der angehäuften Späne in die Spänelade.

Kühlmittelheizung

Bei niedrigen Temperaturen verhindert die Kühlmittelheizung das Einfrieren der Emulsion und verhindert eventuelle Schäden an der Sägemaschine.

Spanndruckregulierung

Sensible Regulierung des Spanndruckes für Haupt- und Vorschubspannstock um eventuelle Verformungen bei dünnwandigen Rohren und Profilen vorzubeugen

Micro-Sprüh-Einrichtung

Vor allem beim Trennen von Rohren und Profilen zu empfehlen. Die Micro- Sprü-Einrichtung versorgt Bandrücken und Zahnspitzen mit einem dünnen Ölfilm.

Handling System S / SP

System S / SP – starker Partner im Handling

Eine hochflexible Handling-Lösung für schwerste Aufgaben. Hochbelastbare Lagerung und schwere Rollen auf einem stabilen, gut dimensionierten Rahmen. Die Auflagefüsse sind sensibel Einstellbar um eventuelle Unebenheiten des Untergrunds auszugleichen. Ein weitreichendes Programm an Anbau- und Zubehörteilen rundet das Spektrum des System S ab.

Sicherheit mit System

Der Mitarbeiter ist das Wertvollste in jedem Unternehmen und muss gemäß den aktuellen Sicherheitsrichtlinien geschützt werden. Das SECURFLEX Sicherheitssystem ermöglicht ein Absichern jeder Anlage, individuell nach Umgebung und Anforderung. Neben Gitter-, Wartungs- und Türelementen steht ein System aus Laser-Lichtschranken zur weiträumigen Absicherung von Anlagen, speziell im Zufuhr- und Abfuhrbereich des Zuschnittzentrums, zur Verfügung. Die Absicherung der Anlage wird in Sicherheitskreise unterteilt, um den Betrieb von nicht betroffenen Bereichen nicht zu unterbrechen.

Kontakt

Bomar Germany GmbH
Andreas Wuttke

 

Augustastr. 85
58452 Witten

 

Tel. 02302-9840741
Mobil: 0177-2870445
Mobil: 0177-5813485

Partner

BOMAR - Sägebänder - IMAGE

CTM Bohrsysteme

ExactCut